Der Minderwertigkeitskomplex der muslimischen Welt

abseits vom mainstream - heplev

Raymond Ibrahim, The American Thinker, 1. Februar 2020

Muslime in aller Welt sind begeistert von den aktuellen Nachrichten: „Die Universität Harvard stuft den Koran als bestes Buch zu Gerechtigkeit ein“, lautet die Schlagzeile eines Berichts, der am 20. Januar 2020 von Youm7 veröffentlicht wurde; Youm7 ist eine beliebte ägyptische Nachrichtenseite, die von Millionen Arabisch lesenden besucht wird. Dort heißt es:

Die offizielle Internetseite des World Muslim Communites Council sagte in sozialen Medien nach ausführlichen wissenschaftlichen Studien, die die Regeln des Rechts im Edlen Koran untersuchten, hat die amerikanische Universität Harvard den Edlen Koran als bestes Buch für Gerechtigkeit eingestuft. … In seiner abschließenden Bewertung zitierte das Klassifikationskomitee der Harvard University Verse aus dem Edlen Koran, die bestätigen, dass der Edle Koran ein Buch voller Regeln humanen Rechts ist … und dass der Islam keinen Raum für Ungerechtigkeit hat, sondern stattdessen Toleranz und Respekt für andere beinhaltet.

Mehrere andere führende Nachrichten-Internetseiten…

View original post 906 more words

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s